Romer’s Hausbäckerei pflegt die Tradition, sich beim Schweizer Kochlehrlingswettbewerb «gusto» zu engagieren und sponsert jeweils den dritten Preis.

Bei der «gusto19»-Gala in Thun vom 21. März 2019 hat Manuel Hofer den hervorragenden dritten Platz erzielt. Sein Gewinn: eine kulinarische Woche in der Schweiz.

Erfahren Sie hier die Details über die Finalisten, ihre Kochkunst, über das finale Wettkochen sowie über den berauschenden Anlass im Kultur- und Kongresszentrum in Thun.

Die glücklichen Gewinner: Platz 1 geht an Laura Loosli, Restaurant Panorama Hartlisberg in Steffisburg, Platz 2 an Yanik Hartmann, Seepark Thun in Thun (links), und der Drittplatzierte ist Manuel Hofer vom Stadtspital Triemli in Zürich.

V. l.: Remo Romer, Geschäftsführer Romer’s Hausbäckerei, Manuel Hofer, Lernender beim Stadtspital Triemli in Zürich, und Moderator Sven Epiney.

Der dritte Preis: 1 Woche St. Moritz/Andermatt/Zermatt

  • Fahrt mit dem legendären Glacier Express von St. Moritz nach Zermatt (oder umgekehrt): Entlang eines atemberaubenden Panoramas führt die Strecke durch die Kantone Wallis, Uri und Graubünden.
  • Kücheneinblicke im Grand Hotel Zermatterhof *****: Küchenchef Heinz Rufibach und die Brigade im Prato Borni setzen mit dem Konzept «Alpine Gourmet» Walliser Produkte neu in Szene. Fantastische Geschmackserlebnisse, die von GaultMillau mit 15 Punkten ausgezeichnet sind.
  • Kücheneinblicke im Suvretta House *****: Im Grand Restaurant zelebriert Küchenchef Fabrizio Zanetti seine Philosophie einer marktfrischen französischen Küche mit internationaler Note und 15 GaultMillau-Punkten.
  • Hinter den Kulissen vom The Chedi: Erlebe das exklusive Hotel in Andermatt auf einer privaten Führung.